Marvel kündigt muslimische Superheldin Ms. Marvel an (und bringt mich so vielleicht wieder zum Comics kaufen)

Da berichte ich hier vor kurzem noch von dem möglicherweise neuen Trend muslimischer Superheldinnen, da legt Marvel Comics gleich noch eins nach und kündigt mit Ms Marvel fürs kommende Jahr die erste Serie mit einer muslimischen Hauptfigur an. Eigentlich hatte ich die monatlichen Serien ja aufgegeben, nachdem DC’s Nightwing für mich in keiner Hinsicht mehr qualitativ an frühere Zeiten herankam und meine anderen Lieblingsheld*innen allesamt eliminiert wurden, aber reinschnuppern werde ich bei Ms Marvel auf jeden Fall, denn meine Neugierde ist geweckt!

Untitled-111

Die Hauptfigur der Serie ist Kamala Khan, Tochter pakistanischer Einwanderer aus New Jersey, welche aus Verehrung der früheren Ms. und jetzigen Captain Marvel, Carol Danvers, deren alten Namen übernimmt und versucht, Superschurken und neue Superkräfte mit alltäglichen Teenagerproblemen und Familienkrisen unter einen Hut zu bringen.

Kamalas Familie

Kamalas Familie

Dass der Marvel Verlag versucht, mehr Vielfalt in seine Serien zu bringen, ist auf jeden Fall erfreulich und auch Kamalas Kostüm, das mehr auf Funktionalität statt Sexyness ausgelegt ist, gefällt mir schon mal sehr gut. Ich werde euch auf dem Laufenden halten, ob die Serie meine Erwartungen auch erfüllen kann!

...und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s