Trans* in Österreich – „neue Behandlungsempfehlungen“

Liebe Alle*,

vielleicht hat es die*das*der eine oder andere mitbekommen, oder auch nicht, es gibt Neue Behandlungsrichtlinien für Trans*personen in Österreich. (Obwohl diese als Empfehlungen betitelt sind, müssen diese als verpflichtend angesehen werden). Am 17.09.2014 wurden sie im Rahmen eines von TransX veranstaltetenden Events in der Villa diskutiert. Es ist faszinierend, dass es geschafft wurde Richtlinien die eigentlich nicht ganz so übel waren, zu verschlechtern. Geschuldet ist dies vermutlich einem langjährigen Arbeitskreis, der aus verschiedenen Expert_innen, insbesondere medizinischer und therapeutischer Fachrichtungen, bestand.

Schließlich wurden vom Gesundheitsministerium die Verhandlungen beendet und nun gibt es ein Ergebnis welches mehr oder weniger befriedigend erscheint. Wie bereits Expert_innen von TransX festgestellt haben, beinhalten die Richtlinien relevante Erschwernisse für Betroffene. Abgesehen davon wird ersichtlich, dass sich das Gremium beziehungsweise die abschließenden Rechtspersonen des Gesundheitsministeriums, sich nicht an internationalen Vorreiter_innen und Standards bezüglich Trans* orientiert haben, sondern versucht haben, ein „österreichisches“ Modell zu (er)finden, welches sich zwar auffällig an Bestehendem orientiert, jedoch weit entfernt von professioneller Betroffenen-Perspektiven ist. Auf begriffliche Fehler und Ungenauigkeiten möchte ich an dieser Stelle nicht näher eingehen.

Wie sich die Richtlinien in der Praxis erweisen, wird sich wohl demnächst und Stück für Stück zeigen. Es ist davon auszugehen, dass sich speziell die Krankenkassen an das Schreiben halten und die einzelnen Punkte von den Betroffenen einfordern werden. Als Übersicht und erste Einstimmung empfehle ich die Grafik Empfehlungen für den Behandlungsprozess bei Geschlechtsdysphorie bzw. Transsexualismus des Gesundheitsministeriums, welche, wie die Behandlungsrichtlinien selbst, auch auf der Webseite des Gesundheitsministeriums abzurufen sind.

...und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s