visiBility Austria – Bisexualität sichtbar machen

marillenknödel hält es ja eigentlich am liebsten mit Kristen Stewart: ohne Labels, einfach Liebe! Weil das aber leider im wirklichen Leben alles nicht so einfach ist, war sie am mittlerweile 3. Treffen der neuen visiBIlity Group, die bi- und pansexuelle Menschen vernetzen und sichtbar machen möchte.

Begonnen hat alles am tastique Festival im Frühjahr mit dem Bikränzchen und mit dem Gedanken: „Wow, da sind ja so viele andere…!“ Andrea, Claudia und Anna haben sich dort kennengelernt und beschlossen, das Kränzchen im kleineren Rahmen weiter zu führen. Daraus ist nun die visiBIlity Group entstanden, die sich im August zum ersten Mal getroffen hat. „Wir möchten bi- und pansexuelle Menschen nicht nur sichtbar machen, sondern auch Räume außerhalb und innerhalb der Community schaffen und Vorurteile bekämpfen“, sagt Anna. Den Themen sind dabei keine Grenzen gesetzt: Wer weiß über meine sexuelle Orientierung Bescheid? Kenne ich sie überhaupt (und wenn ja, wie nennen wir sie)? Wie gestalte ich meine Beziehungen? Warum sind Bisexuelle in der Community so unbeliebt? Warum denken alle, dass Bisexuelle „die doppelte Auswahl haben“ und ständig an Dreiern interessiert sind? (Oder, im Fall von marillenknödel: Muss ich wirklich ein Gilet tragen, damit mich am g.spot keine fragt, ob ich hetero bin?)

Neben dem persönlichen Austausch sollen auch Veranstaltungen und Partys organisiert werden. Wenn ihr dabei sein wollt oder auch Ideen habt: Hier sind keine Grenzen gesetzt – und interessierte Personen (ja, da waren auch Männer!) jederzeit willkommen! Das nächste Treffen findet am 17. November ab 19.00 Uhr im Gugg statt, Infos gibt es derzeit über die Facebook Gruppe und Facebook Events.

...und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s