Partyfotos: g.spot am 01. April 2016

Kein Aprilscherz! Marillenknödel und zimtschnecke waren am g.spot und trafen zufällig zuckerwatte! Nachdem wir den März krankheitsbedingt leider ohne g.spot auskommen mussten, war die Tanzvorfreude dieses mal umso größer.

Umso mehr hat es uns gefreut, als die Ankündigung verlautet wurde, dass Floors getauscht werden. Und es hat sich ausgezahlt! Der Pop-Trash-Jugendsünden-Floor war gestopft voll. Ohne falsche Scheu wurde zu Beyoncé, Justin Bieber und Madonna getanzt. Wir waren so dermaßen gepackt von der Tanzeswut, dass es dieses mal etwas weniger Fotos gibt als sonst. Nur die Toilette war ebenso interessant, denn wo kommt frau* sonst ins Gespräch mit wunderschönen Frauen*?!

Außerdem gelang uns just an diesem Abend dank einer Fotobombe das genialste sugarbox-g.spot-Foto aller Zeiten! Und nein, es ist nicht der blanke Hintern;-)

Ein riesen Lob an dieser Stelle auch noch an die wahnsinnig aufmerksamen Securities, die schnell und unkompliziert agierten und reagierten. Da könnten sich einige queere Partylocations ein großes Stück abschneiden.

...und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s