Posted by göttinnenspeise

Realitäten eines introvertierten Menschen

Realitäten eines introvertierten Menschen

Dass ich so einen Beitrag schreibe, überrascht mich. Mir war zwar klar, dass ich ziemlich eindeutig zu den Introvertierten zähle, aber ich hatte mich vorher noch nie in irgendeiner Ausführlichkeit unter diesem Blickpunkt betrachtet, zumindest nicht explizit. Es kam spontan, geradezu völlig anlasslos, gestern. Ich versuche seitdem irgendeinen Kausalzusammenhang zu dieser Inspiration zu finden, finde … Weiterlesen

Ein kritisches Statement zum linken Flüchtlingsdiskurs

Ein kritisches Statement zum linken Flüchtlingsdiskurs

Ich kann kaum glauben, dass ich mich nun doch dazu hinreißen lasse, mich zur ganzen Auseinandersetzung der Flüchtlingsdebatte zu äußern. Und zwar deshalb, weil ich im Grunde wie erschlagen von ihr bin. So erschlagen, dass ich mich in Debatten nicht mehr einmische bzw. mich nicht mehr einmischen wollte. Erschlagen natürlich vor allem von der unglaublich … Weiterlesen

Wer ist Xavier Naidoo? Allem voran eine unglaubliche Dumpfbacke. Zum anderen homophober, antisemitischer Verschwörungstheoretiker. 

Wer ist Xavier Naidoo? Allem voran eine unglaubliche Dumpfbacke. Zum anderen homophober, antisemitischer Verschwörungstheoretiker. 

Und wo warst du als Xavier Naidoo mit seinem Spontanauftritt vorm Deutschen Reichstag alle Rekorde des Fremdschams brach? Oder kennst du die offiziell größte Peinlichkeit des Jahres 2014 etwa noch gar nicht? Bitte sehr, ich empfehle vor allem die ersten ca. 5 Minuten: Ich weiß, es ist ein bisschen Schnee von gestern. Aber im Zuge … Weiterlesen

Über mich abstimmen?!

Über mich abstimmen?!

Ganz Europa ist in Homo-Ehe-Abstimmungs-Laune. Vor allem die Homos. Und ich verstehe es nicht. Caroline Emcke hat es in ihrem Artikel „Gleichstellung“ sehr treffend und viel besser als ich es je könnte zusammen gefasst, aber ich möchte auch noch einmal darauf hinweisen: Wo ist die Legitimation einer Volksabstimmung darüber ob ich heiraten darf oder nicht? … Weiterlesen

Orphan Black und das Weltbild

Orphan Black und das Weltbild

Hinweis: Möglicherweise enthält dieser Artikel Spoiler für jene, die die Sendung gar nicht kennen, grundsätzlich ist er aber allgemein gehalten und verrät keine konkreten Ereignisse, schlimmsten Falls werden Charaktere erwähnt, die mensch noch nicht kennt. Ich markiere die Stellen, die eventuell zuviel verraten könnten mit (Spoiler) … (Spoiler Ende). So wie vanillekipferl es in ihrem … Weiterlesen

Sugarbox schaut mit euch die Frauen-WM!

Sugarbox schaut mit euch die Frauen-WM!

Jeden Sommer Fussball! Und jeden zweiten Sommer Frauen-Fussball, was natürlich nochmal gleich viel viel besser ist! Vor zwei Jahren marschierte das deutsche Team der Frauen wie so oft durch die EM und holte sich zum 6. mal in Folge bravourös die Europameisterin und ich als bekennender Fan der Deutschen bin gespannt wie ein Pfitschipfeil, was … Weiterlesen

Verteidigung fader Ex-Partnerinnenschaften

Verteidigung fader Ex-Partnerinnenschaften

Ich habe den Eindruck, dass unter Lesben sehr gängig ist aus gescheiterten Beziehungen oder Affären Freundschaften zu machen. Im Wissen, dass hierbei eine wahrscheinlich unzulässige Verallgemeinerung raus schaut, möchte ich betonen, dass ich mich rein an meine persönlichen Erfahrungswerte und Beobachtungen anlehne, die ich als auffällig empfinde. Auf Grund meiner eigenen Situation, zu der ich … Weiterlesen

Bist auch du genderwahnsinnig?! Über das Streiten.

Bist auch du genderwahnsinnig?! Über das Streiten.

Wisst ihr was ich schön finde? Conchita Wurst macht es genau richtig. Sie könnte es gar nicht richtiger machen und das noch viel Schönere daran ist, dass sie es nicht aus strategischen Gründen macht, sondern weil es ihrer Persönlichkeit entspricht: Sie bleibt – außer sie gewinnt einen europaweiten Musikwettbewerb – ruhig und wettert gegen niemanden, … Weiterlesen

Wovon man nicht sprechen kann, darüber soll man schweigen (Wittgenstein)

Wovon man nicht sprechen kann, darüber soll man schweigen (Wittgenstein)

Ich liebe es, ja wirklich, ich liebe es, wenn graue, alte, wirtschaftsliberale Vollzeitkorruptions-5h-Väter wissen und bestimmen, was arbeitsrechtlich zumutbar ist und was nicht. Weil die Herren der Schöpfung schon so oft an Zumutbarkeitsgrenzen gelebt haben, können sie das. Zum Beispiel als sie alle in Väterkarenz waren und sie danach Teilzeitjobs machen mussten um ihre Kinder rechtzeitig … Weiterlesen