Filed under Kommentar

Jenseits von „Gut“ und „Böse“ – ein Kommentar zur (fehlenden) queerfeministischen Debattenkultur

Jenseits von „Gut“ und „Böse“ – ein Kommentar zur (fehlenden) queerfeministischen Debattenkultur

Vor einigen Tagen postete ich auf Facebook folgenden Status: ich bin frustriert. frustriert darüber, dass sich in feministischen kreisen statt diskussionskultur eine angriffskultur breit macht, die respekt vor dem gegenüber und eine auseinandersetzung mit inhaltlichen positionen durch projektionen und reflexhafte aggression ersetzt. ich bin frustriert und schockiert, dass eine feministin wie chimamanda ngozi adichie character … Weiterlesen

Runter mit der Tamponsteuer

Runter mit der Tamponsteuer

Gebärmutterkrämpfe, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Schmerzen in den Beinen Kreislaufbeschwerden, schmerzhaftes Spannungsgefühl in den Brüsten, depressive Verstimmung, Hitzewallungen, Migräne, Müdigkeit, Übelkeit und Erbrechen plus vaginale Blutung = gratis. Beschämt werden über einen biologischen Prozess über welchen frau selbst null Kontrolle hat und von klein auf lernen wie grauslich dieser Prozess ist  und der eigene Körper, der diesen … Weiterlesen

Was nur… was will die Frau?

Was nur… was will die Frau?

ein offener Brief an ServusTV Es gibt 1 Frauentag alle 365 Tage. Es ist der Tag, an dem ServusTV daran erinnert wird, dass es Frauen gibt, die man in Diskussionssendungen einladen kann. Am besten Frauen, die Anti-Feministinnen sind, das bringt Kontroversen und erhöht die Quote.

Spiel mir das Lied der Toleranz

Spiel mir das Lied der Toleranz

Eurovision ist da, und es ist unmöglich zu entkommen. In der U-Bahn erzählt mir Conchita, dass alles möglich ist, wenn ich nur Mut habe, kleine Ampelmenschen mit Herzen stellen homosexuelle Paare dar, die Wiener Parkanlagen haben anscheinend 12 Punkte bekommen und die Hälfte meiner Schulklasse arbeitet seit Wochen intensiv und näht Outfits für die Eurovision … Weiterlesen

Anti-Feministische Märchenstunde

Anti-Feministische Märchenstunde

Georg Schildhammer greift in seinem Standard-Kommentar vom 19. März 2015 in die Märchenkiste und präsentiert uns zwei beliebte Geschichten, die Anti-Feminist*innen nicht müde werden zu erzählen, wenn der Feminismus endlich ein für allemal an den Nagel gehängt werden soll. Ich präsentiere: Das Märchen von der längst schon erreichten Gleichstellung Die Frage nach der ungleichen Verteilung … Weiterlesen

Die tickende Uhr

Die tickende Uhr

Pampers-Werbungen und Fruchtbarkeitstest: Youtube beglückte mich in letzter Zeit mit interessanten Werbeeinschaltungen. Ich war etwas beunruhigt: Kennt Youtube mein Alter und sendet mir deshalb Baby- und Fruchtbarkeits-Werbungen? Auch die darauf folgende Porsche-Werbung hat an der Beunruhigung nichts mehr geändert. Tja, ich bin 31, um mich herum werden immer mehr Freundinnen* Mütter, meine Familie wollte mir … Weiterlesen

Ich muss nicht deine Sprache lernen!

Ich muss nicht deine Sprache lernen!

Sprache ist unsere Alltag. Es ist erwartet, dass wenn man nach ein anderes Land zieht, lernt man auch die Sprache die dort gesprochen wird. Es ist auch Sinnvoll, weil es viele sachen leichter macht (Job finden, Wohnung finden, Freund*innen finden), aber es darf nicht ein Zwang werden. Es ist für jeder mensch selbst zu entscheiden … Weiterlesen

Ein Brief an meine Erstfamilie

Ein Brief an meine Erstfamilie

Liebe Erstfamilie, liebe_r X, meinen ***ten Geburtstag nehme ich zum Anlass um euch einen Brief zu schreiben. Nachdem dieser Brief an verschiedene Menschen geht, bitte ich dich, das auf dich zu beziehen, was dich anspricht. Vielleicht ist das ganz viel, vielleicht ist es auch gar nichts von dem, was ich hier schreibe.. Es gibt viele … Weiterlesen