Filed under Lifebox

Die tickende Uhr

Die tickende Uhr

Pampers-Werbungen und Fruchtbarkeitstest: Youtube beglückte mich in letzter Zeit mit interessanten Werbeeinschaltungen. Ich war etwas beunruhigt: Kennt Youtube mein Alter und sendet mir deshalb Baby- und Fruchtbarkeits-Werbungen? Auch die darauf folgende Porsche-Werbung hat an der Beunruhigung nichts mehr geändert. Tja, ich bin 31, um mich herum werden immer mehr Freundinnen* Mütter, meine Familie wollte mir … Weiterlesen

Ein Löffelchen voll Zucker: lesbisch in Wien

Ein Löffelchen voll Zucker: lesbisch in Wien

Die sugarbox begrüßt das Jahr 2015 mit einer neuen Rubrik. Immer wieder bekommen wir E-Mails mit Anfragen an unser Team. Ab heuer wollen wir euch diese nicht mehr vorenthalten und auch euch, die Leser_innenschaft, um Rate bitten. Denn frei nach Mary Poppins: Ein Löffelchen voll Zucker und was bitter ist, wird süß!

No safer space at new year’s eve

No safer space at new year’s eve

It’s new years eve party at brut, and the alcohol is flowing in the veins of most, who probably see themselves as feminists. The burlesque show from Club Grotesque Fatal & Duckie before got everyone in the mood. It’s hot, crowded and very loud. Well, my darlings, feminism is not just a concept

Queerer Adventskalender 2014

Queerer Adventskalender 2014

BOX 24 – Die Punschstände sprießen in Wien wie Schwammerl, Wham läuft in den Supermärkten in Dauerschleife und die Mariahilferstrasse wird von kaufwütigen Menschen überschwemmt. Es ist mal wieder diese Zeit im Jahr! Und so sind auch die Süßigkeiten der sugarbox schon langsam in Vorweihnachtstimmung! Auch heuer wollen wir wieder die Adventszeit zu einem Quistmas … Weiterlesen

So sagt der Chauvinist Adieu

So sagt der Chauvinist Adieu

Mein Kollege T. wurde gekündigt. Zu sagen „zurecht“ beschreibt die Legitimation nicht mal im Ansatz. Er hätte niemals eingestellt werden dürfen. Er dürfte eigentlich nie wieder irgendwo angestellt werden. Für seine zukünftigen Arbeitgeber_innen bringt er ein steiles Kombipaket mit: Hochstaplertum, das seinesgleichen sucht, aufgeblasene Chefität-Attitüde, arrogante Grundhaltung und als Gentleman der alten Schule getarntes Machotum, … Weiterlesen

Warum ich mich noch einmal orientiere

Warum ich mich noch einmal orientiere

Dem Vanillekipferl ist was passiert, das glaubt ihr gar nicht. Die letzten Jahre über habe ich meine sexuelle Orientierung als lesbisch beschrieben, weil mich Männer zwar intellektuell, aber sexuell gesehen nun mal nicht interessiert haben. Ich hab mich in Frauen verliebt. Davon hab ich dann meinen Freund_innen erzählt. Ich hab mich meinen Eltern gegenüber geoutet … Weiterlesen

Transformation mit Haut und Haar

Transformation mit Haut und Haar

Ich solle doch wieder einmal über mich und mein Trans*sein schreiben, meinte kürzlich ein_e Freund_in von mir. Ich sagte dann, ich möchte eigentlich gerade nicht so gerne über mich schreiben, dann habe ich mich gefragt warum das so ist. Ich habe festgestellt, dass es derzeit näher ist als sonst, über mich zu schreiben und das … Weiterlesen