Filed under LGBTQIA*

_tastique: „Was bleiben soll, ist die Lust auf mehr“

_tastique: „Was bleiben soll, ist die Lust auf mehr“

Heute startet das queer-feministische Festival _tastique. Im Kontext von vier Schwerpunkten – Antirassismus, Sexpositivity, Körperpositivity und Antiableismus – lädt _tastique zu Konzerten, Workshops, Filmen, Lesungen sowie einer FLIT*-Sexparty ein. Das Festival endet am Internationalen Frauentag mit einer kollektiven Teilnahme bei der alljährlichen Demo.

Nachruf: Wir sind nicht alle. Hande fehlt.

Nachruf: Wir sind nicht alle. Hande fehlt.

Vergangenen Samstag fand in Andenken an Hande Ö., welche gewaltvoll ermordet wurde, ein bunter Demozug unter dem Motto „Nefrete inat, yasasin hayat“ – gegen transphobe (Asyl-) Politik statt. Etwa 300 Menschen nahmen teil. Anbei ein paar Fotoimpressionen und der Nachruf auf Hande verfasst von Türkis Rosa Lila Villa, TransX, Orqoa, Planet 10, Tekoşin und Freund_innen … Weiterlesen

Weil queer nicht scheiße ist!

Weil queer nicht scheiße ist!

In der letzten Ausgabe der LAMBDA-Nachrichten, der Vereinszeitschrift der HOSI Wien, sind zwei Artikel erschienen, die vielen in der Community und auch innerhalb der HOSI aufgestoßen sind. Einige HOSI-Menschen haben sich nun dazu entschieden eine Antwort zu verfassen, welche allerdings von der Chef-Redaktion abgeändert und mit einem Kommentar versehen wurde. Obwohl die Verfasser_innen des Textes … Weiterlesen

No safer space at new year’s eve

No safer space at new year’s eve

It’s new years eve party at brut, and the alcohol is flowing in the veins of most, who probably see themselves as feminists. The burlesque show from Club Grotesque Fatal & Duckie before got everyone in the mood. It’s hot, crowded and very loud. Well, my darlings, feminism is not just a concept

Pinke Weihnacht schützt vor Sexismus nicht

Pinke Weihnacht schützt vor Sexismus nicht

In den letzten Tagen bekam ich von einem Freund per Facebook die Anfrage am Pink Christmas in Vienna teilzunehmen. Der erste Wiener Regenbogen Adventmarkt – soweit, so gut. Laut Homepage wird also zu Weihnachten auch am Naschmarkt bei der U4-Station Kettenbrückengasse dem Glühwein und dem Punsch gefrönt – dieses Mal halt angeblich unter dem Regenbogen.

Schwule töten! Warum eigentlich?

Schwule töten! Warum eigentlich?

Am Samstag, als die sugarbox auf Facebook den Veranstaltungstipp der Rosa Lila Villa anlässlich ihrer Solikundgebung “Wir lassen uns nicht einschüchtern” teilte, fragte sie sich in ihrem Statement dazu, ob das denn die Welt von 2014 sein kann. Ja leider, sie kann. Wenn sich etwas radikalisiert, radikalisiert es sich so richtig. Was alle radikalen Gruppierungen immer … Weiterlesen

Trans* in Österreich – „neue Behandlungsempfehlungen“

Trans* in Österreich – „neue Behandlungsempfehlungen“

Liebe Alle*, vielleicht hat es die*das*der eine oder andere mitbekommen, oder auch nicht, es gibt Neue Behandlungsrichtlinien für Trans*personen in Österreich. (Obwohl diese als Empfehlungen betitelt sind, müssen diese als verpflichtend angesehen werden). Am 17.09.2014 wurden sie im Rahmen eines von TransX veranstaltetenden Events in der Villa diskutiert. Es ist faszinierend, dass es geschafft wurde … Weiterlesen

Coming-out in der Schule? Auch für Lehrer_innen ein Thema!

Coming-out in der Schule? Auch für Lehrer_innen ein Thema!

Eine der Berufsgruppen, denen in dieser Hinsicht nach wie vor erhebliche Vorbehalte entgegengebracht werden, sind Lehrer_innen. Obwohl die rechtliche Situation verhältnismäßig große Sicherheit bietet, Beratungsstellen bei Problemen und Mobbingfällen bereitstehen, ist der offen schwule Lehrer oder die lesbische Lehrerin die Ausnahme und nicht die Regel.