Tagged with Hosi Wien

Immer wieder die LAMBDA-Nachrichten!

Immer wieder die LAMBDA-Nachrichten!

Seit unserem Artikel Die Dunkle Seite der Macht oder: Wie Teile der HOSI Wien es immer wieder schaffen, gewisse Lebensrealitäten auszuschließen und der Generalversammlung 2016 der HOSI Wien sind nun bereits knappe 5 Monate vergangen. Was hat sich seitdem getan? 

Spiel mir das Lied der Toleranz

Spiel mir das Lied der Toleranz

Eurovision ist da, und es ist unmöglich zu entkommen. In der U-Bahn erzählt mir Conchita, dass alles möglich ist, wenn ich nur Mut habe, kleine Ampelmenschen mit Herzen stellen homosexuelle Paare dar, die Wiener Parkanlagen haben anscheinend 12 Punkte bekommen und die Hälfte meiner Schulklasse arbeitet seit Wochen intensiv und näht Outfits für die Eurovision … Weiterlesen

Weil queer nicht scheiße ist!

Weil queer nicht scheiße ist!

In der letzten Ausgabe der LAMBDA-Nachrichten, der Vereinszeitschrift der HOSI Wien, sind zwei Artikel erschienen, die vielen in der Community und auch innerhalb der HOSI aufgestoßen sind. Einige HOSI-Menschen haben sich nun dazu entschieden eine Antwort zu verfassen, welche allerdings von der Chef-Redaktion abgeändert und mit einem Kommentar versehen wurde. Obwohl die Verfasser_innen des Textes … Weiterlesen

Coming-out in der Schule? Auch für Lehrer_innen ein Thema!

Coming-out in der Schule? Auch für Lehrer_innen ein Thema!

Eine der Berufsgruppen, denen in dieser Hinsicht nach wie vor erhebliche Vorbehalte entgegengebracht werden, sind Lehrer_innen. Obwohl die rechtliche Situation verhältnismäßig große Sicherheit bietet, Beratungsstellen bei Problemen und Mobbingfällen bereitstehen, ist der offen schwule Lehrer oder die lesbische Lehrerin die Ausnahme und nicht die Regel.

Queer Diversity Project: der Kurzfilm

Queer Diversity Project: der Kurzfilm

Vergangenen Freitag feierte das Queer Diversity Project im Rahmen der MiGay wird 4! – Feier im ega seine Premiere. Das Ziel des ambitionierten Projektes ist es, die Vielfalt sexueller Orientierungen und Identitäten in Wien aufzuzeigen, um dadurch Vorurteilen entgegenzuwirken und diese abzubauen. Eine Mitarbeiterin von MiGaY – dem Verein zur Integration und Unterstützung homosexueller Migrant_innen … Weiterlesen