Tagged with identität

Jugend in einer österreichischen Stadt

Jugend in einer österreichischen Stadt

(Titel geklaut, danke Ingeborg!) Dieser sugarbox-Beitrag fällt wahrscheinlich ein bisschen aus dem Rahmen. Er hat nichts im engeren Sinne mit Feminismus oder „queer“ zu tun, noch hat er politischen, aufklärerischen oder essayistischen Charakter. Trotzdem verarbeitet er vielleicht das innere Erleben der Jugend vieler Leute, die innerhalb „konventioneller, traditioneller“ Strukturen gemeinsam nach ihrer Identität suchten. Ich habe … Weiterlesen

Auf der Suche nach dem Glück

Auf der Suche nach dem Glück

Seit geraumer Zeit (es sind nun doch schon 4!! Monate) überlegt sich honeyberry immer wieder, wie sie diesen Artikel am besten angeht. Zuerst wollte ich historisch beginnen, über die Antike und die philosophischen Wurzeln des Glücksbegriffs sinnieren. Danach dachte ich darüber nach, aus soziologischer, gesellschaftlicher  Sicht, allumfassend die noch recht junge Glückswissenschaft zu beschreiben. Mein … Weiterlesen

Die Lesart des Seins der „Generation Spass“

Die Lesart des Seins der „Generation Spass“

Seit ich die 25er-Marke (Baujahr 1984) übertreten – und noch viel akuter  – seit ich zu arbeiten begonnen habe, beschäftige ich mich fieberhaft mit der Frage, was es denn nun heißt „erwachsen“ zu sein. Seit Jahren warte ich auf ein Gefühl, das sich einstellt, welches dem Gefühl einer „Erwachsenen“ entsprechen könnte. Nur leider kommt es … Weiterlesen

Guy Code: Geschlechterstereotypen im TV

Guy Code: Geschlechterstereotypen im TV

Auf VIVA läuft momentan eine Serie namens “Guy Code”, die sich offensichtlich als Ratgeber für die traditionelle Rollenverteilung versteht. Hier erklären sowohl Männer als auch Frauen, wie unterschiedlich aus der Sicht von “Guy Code” die Geschlechter sind, wie unterschiedlich sie sich verhalten, und wie sich so ein “echter Mann” (Zitat aus “Guy Code”) zu verhalten … Weiterlesen

Politisch (un)korrekt!

Politisch (un)korrekt!

„Wie viel politisch korrekt tut uns gut?“, fragt sich das Erdbeereis. Das Magazin Das Biber hat kürzlich mit einem provokanten Cover-Artikel für Aufruhr gesorgt: „Mischlinge“, stand auf dem Titelblatt, und „Erkennst du den Mix?“ zwischen den Porträts von sechs jungen Menschen. Im Blattinneren gab es ein Rate-Quiz dazu. „Wenn Rassismus und Klischees satirisch auseinandergenommen werden … Weiterlesen

The End of Gay & das Ende der Kategorisierungen

The End of Gay & das Ende der Kategorisierungen

Vor kurzem ist mir wieder einmal ein Buch in die Hände gefallen, und zwar The End of Gay and the Death of Heterosexuality von Bert Archer. Leider leider immer noch nicht auf Deutsch erschienen, was sich hoffentlich irgendwann mal ändern wird, denn dieses Buch ist ein fantastisches Werk über Sexualität, Anziehung und Identität, sehr persönlich … Weiterlesen

The Pasta Allegory

The Pasta Allegory

What does queer ideology have to do with pasta? I wouldn’t have made the connection myself, if I hadn’t been in an Italian restaurant (and very hungry) while discussing queer things with friends. Apparently food was on my brain. This was the topic: Some people have this idea, that queer ideology wants to make everyone … Weiterlesen