Tagged with Liebe

Verteidigung fader Ex-Partnerinnenschaften

Verteidigung fader Ex-Partnerinnenschaften

Ich habe den Eindruck, dass unter Lesben sehr gängig ist aus gescheiterten Beziehungen oder Affären Freundschaften zu machen. Im Wissen, dass hierbei eine wahrscheinlich unzulässige Verallgemeinerung raus schaut, möchte ich betonen, dass ich mich rein an meine persönlichen Erfahrungswerte und Beobachtungen anlehne, die ich als auffällig empfinde. Auf Grund meiner eigenen Situation, zu der ich … Weiterlesen

Transformation mit Haut und Haar

Transformation mit Haut und Haar

Ich solle doch wieder einmal über mich und mein Trans*sein schreiben, meinte kürzlich ein_e Freund_in von mir. Ich sagte dann, ich möchte eigentlich gerade nicht so gerne über mich schreiben, dann habe ich mich gefragt warum das so ist. Ich habe festgestellt, dass es derzeit näher ist als sonst, über mich zu schreiben und das … Weiterlesen

Was ist Sex und wie heißt du?

Was ist Sex und wie heißt du?

Das deutsche Vokabular ist offenkundig sehr mickrig ausgestattet um Verhältnisse zwischen Menschen zu beschreiben. Ad hoc fallen mir ein: Freundschaft, Beziehung, Affäre. Das Wienerische kennt noch „Gspusi“, worunter ich persönlich mir ein bisschen weniger als eine Affäre vorstelle. Die Eheleut´ gibts noch. Und Verlobte. Abgesehen von der Freundschaft, sollten alle anderen Arten Sex miteinander pflegen. … Weiterlesen

Ein Brief an meine Erstfamilie

Ein Brief an meine Erstfamilie

Liebe Erstfamilie, liebe_r X, meinen ***ten Geburtstag nehme ich zum Anlass um euch einen Brief zu schreiben. Nachdem dieser Brief an verschiedene Menschen geht, bitte ich dich, das auf dich zu beziehen, was dich anspricht. Vielleicht ist das ganz viel, vielleicht ist es auch gar nichts von dem, was ich hier schreibe.. Es gibt viele … Weiterlesen

Was die Liebe betrifft, ist Moral unhaltbar

Was die Liebe betrifft, ist Moral unhaltbar

Die monogame Paarbeziehung war kurz am Leben. Und sie ist es natürlich noch, aber eigentlich ist es erstaunlich, dass sie so lange durchgehalten hat. Denn aus fast jedem Blickwinkel betrachtet, ist sie (mittlerweile oder wieder) am Menschen orientiert, so gut wie unhaltbar. Erstens ist sie eine historische Ausnahmeerscheinung, deren Notwendigkeit heute wieder überholt ist und … Weiterlesen

Eine viel zu nüchterne Betrachtung der Liebe

Eine viel zu nüchterne Betrachtung der Liebe

Zählt eigentlich noch irgendwer mit, wieviele Popsongs uns täglich im Radio, in Kaufhäusern, Restaurants, Bars und Clubs mit immer den selben Botschaften über die große Liebe zudröhnen? Irgendwann war ich genervt genug, einmal Google zu fragen: “lyrics + you are the only one”, 54 Millionen hits. Ich habe nicht überprüft, wie aussagekräftig das Ergebnis ist, … Weiterlesen

Die Schönheit der unglückliche Liebe

Die Schönheit der unglückliche Liebe

Wenn Liebe zu Ende geht – es ist nie lustig. Wir haben es wohl alle mal erlebt, unglücklich verliebt zu sein. Vor ein paar Jahren hat meine erste große Liebe mein Herz gebrochen und ich habe mir diesen Brief geschrieben, und irgendwo zwischen all meinen Gefühlen Trost gefunden. Da dies ein universelles Thema ist, dachte … Weiterlesen

Warum bin ich homosexuell?

Warum bin ich homosexuell?

Homosexualität, Biologie und Biologismus Ja, ich möchte gerne wissen warum ich homosexuell bin, ihr nicht auch? Mensch weiß es nämlich nicht und deswegen lese ich gerade ein Buch, das sich da nennt „Homosexualität und Biologie“. Aber das Buch weiß es auch nicht so richtig, deswegen wird dieser Artikel wohl nicht so spannend für diejenigen, die … Weiterlesen

Auf der Suche nach dem Glück

Auf der Suche nach dem Glück

Seit geraumer Zeit (es sind nun doch schon 4!! Monate) überlege ich immer wieder, wie ich diesen Artikel am besten angehe. Zuerst wollte ich historisch beginnen, über die Antike und die philosophischen Wurzeln des Glücksbegriffs sinnieren. Danach dachte ich darüber nach, aus soziologischer, gesellschaftlicher  Sicht, allumfassend die noch recht junge Glückswissenschaft zu beschreiben. Mein liebstes … Weiterlesen

Peinlichkeiten beim Bloggen.

Peinlichkeiten beim Bloggen.

Nachdem wir jetzt schon eine Weile Blogeinträge gemacht haben, werde ich meine peinlichste Bloggeschichte mit euch teilen. Vielleicht gibt es in unserem Publikum auch ein paar Blogger, für die diese Geschichte als abschreckendes Beispiel nützlich sein kann. Seit ich das tolle Internet entdeckt habe, hatte ich immer Blogs in verschiedenen Formen gehabt. Bildertagebuch. Sockerdricka. Livejournal. … Weiterlesen