Tagged with Politik

Ein kritisches Statement zum linken Flüchtlingsdiskurs

Ein kritisches Statement zum linken Flüchtlingsdiskurs

Ich kann kaum glauben, dass ich mich nun doch dazu hinreißen lasse, mich zur ganzen Auseinandersetzung der Flüchtlingsdebatte zu äußern. Und zwar deshalb, weil ich im Grunde wie erschlagen von ihr bin. So erschlagen, dass ich mich in Debatten nicht mehr einmische bzw. mich nicht mehr einmischen wollte. Erschlagen natürlich vor allem von der unglaublich … Weiterlesen

Wer ist Xavier Naidoo? Allem voran eine unglaubliche Dumpfbacke. Zum anderen homophober, antisemitischer Verschwörungstheoretiker. 

Wer ist Xavier Naidoo? Allem voran eine unglaubliche Dumpfbacke. Zum anderen homophober, antisemitischer Verschwörungstheoretiker. 

Und wo warst du als Xavier Naidoo mit seinem Spontanauftritt vorm Deutschen Reichstag alle Rekorde des Fremdschams brach? Oder kennst du die offiziell größte Peinlichkeit des Jahres 2014 etwa noch gar nicht? Bitte sehr, ich empfehle vor allem die ersten ca. 5 Minuten: Ich weiß, es ist ein bisschen Schnee von gestern. Aber im Zuge … Weiterlesen

Über mich abstimmen?!

Über mich abstimmen?!

Ganz Europa ist in Homo-Ehe-Abstimmungs-Laune. Vor allem die Homos. Und ich verstehe es nicht. Caroline Emcke hat es in ihrem Artikel „Gleichstellung“ sehr treffend und viel besser als ich es je könnte zusammen gefasst, aber ich möchte auch noch einmal darauf hinweisen: Wo ist die Legitimation einer Volksabstimmung darüber ob ich heiraten darf oder nicht? … Weiterlesen

Wovon man nicht sprechen kann, darüber soll man schweigen (Wittgenstein)

Wovon man nicht sprechen kann, darüber soll man schweigen (Wittgenstein)

Ich liebe es, ja wirklich, ich liebe es, wenn graue, alte, wirtschaftsliberale Vollzeitkorruptions-5h-Väter wissen und bestimmen, was arbeitsrechtlich zumutbar ist und was nicht. Weil die Herren der Schöpfung schon so oft an Zumutbarkeitsgrenzen gelebt haben, können sie das. Zum Beispiel als sie alle in Väterkarenz waren und sie danach Teilzeitjobs machen mussten um ihre Kinder rechtzeitig … Weiterlesen

Encore une fois, Conchita! Königin Europas und hoffentlich bald der EU.

Encore une fois, Conchita! Königin Europas und hoffentlich bald der EU.

Gery Keszler meinte, er habe bis in die frühen Morgenstunden durchgeheult, Christoph Feuersteins Gesichtsausdruck in „Thema“, als er gestern Conchita Wurst bei sich im Studio interviewte, war fast schon aberwitzig – unglaublich, dass die Gesichtsmuskulatur 45 Minuten ununterbrochenes Dauergrinsen, nämlich nicht nur bis über beide Ohren, sondern bis zum Scheitel und ich bilde mir ein … Weiterlesen

Fremdschämen = Antifeminismus + Junge Alternative

Fremdschämen = Antifeminismus + Junge Alternative

(alle Bilder entstammen folgender Quelle: Gleichberechtigung statt Gleichmacherei) Die Junge Alternative für Deutschland schreibt sich laut Eigenangaben „Vernunft statt Ideologie“ auf die Fahnen und bewirft uns aber gleichzeitig mit unschlüssigen Tautologien und Plattitüden, die von Logik und Vernunft so weit entfernt sind wie Richard Dawkins von Tarot-Karten legen. Vor kurzer Zeit muteten sie uns eine … Weiterlesen

Wahl 2013: Die Parteien im Fokus der Genderpolitik

Wahl 2013: Die Parteien im Fokus der Genderpolitik

Anlässlich der Nationalratswahl am Sonntag habe ich mir die Wahlprogramme der Parteien geschnappt, um mir anzusehen wie sie sich denn die Genderpolitik der Zukunft so vorstellen, um einen Blogeintrag daraus zu machen. Abgesehen davon, dass wir uns als Redaktion einig sind, nicht aktiv oder direkt Werbung für eine bestimmte Partei zu machen, legt unser Blog … Weiterlesen