Tagged with queer

What to watch? Viennale 2015

What to watch? Viennale 2015

Der Ticketvorverkauf für die Viennale startet heute! Aus diesem Anlass hat das Vanillekipferl für euch das Programmheft nach queer-feministischen Inhalten durchforstet und hat immerhin ein paar Filme entdeckt, die euch interessieren könnten. Carmín Tropical Die mexikanische Sängerin Mabel kehrt in ihre Heimatstadt zurück, als eine alte Freundin ermordet aufgefunden wird. Die Aufklärung des Mordes ruft … Weiterlesen

Über mich abstimmen?!

Über mich abstimmen?!

Ganz Europa ist in Homo-Ehe-Abstimmungs-Laune. Vor allem die Homos. Und ich verstehe es nicht. Caroline Emcke hat es in ihrem Artikel „Gleichstellung“ sehr treffend und viel besser als ich es je könnte zusammen gefasst, aber ich möchte auch noch einmal darauf hinweisen: Wo ist die Legitimation einer Volksabstimmung darüber ob ich heiraten darf oder nicht? … Weiterlesen

Weil queer nicht scheiße ist!

Weil queer nicht scheiße ist!

In der letzten Ausgabe der LAMBDA-Nachrichten, der Vereinszeitschrift der HOSI Wien, sind zwei Artikel erschienen, die vielen in der Community und auch innerhalb der HOSI aufgestoßen sind. Einige HOSI-Menschen haben sich nun dazu entschieden eine Antwort zu verfassen, welche allerdings von der Chef-Redaktion abgeändert und mit einem Kommentar versehen wurde. Obwohl die Verfasser_innen des Textes … Weiterlesen

Transformation mit Haut und Haar

Transformation mit Haut und Haar

Ich solle doch wieder einmal über mich und mein Trans*sein schreiben, meinte kürzlich ein_e Freund_in von mir. Ich sagte dann, ich möchte eigentlich gerade nicht so gerne über mich schreiben, dann habe ich mich gefragt warum das so ist. Ich habe festgestellt, dass es derzeit näher ist als sonst, über mich zu schreiben und das … Weiterlesen

Die Banalität des Alltags bewältigen und das Leben genießen

Die Banalität des Alltags bewältigen und das Leben genießen

Ich könnte wieder einen Roman über die Toilettenfrage schreiben. Linke Türe, oder rechte Türe. Frauen* oder Männer*?! Ja. Entschuldigung, woher soll ICH das denn wissen?! Nachdem ich einige Stunden in dem wunderbaren (ernst gemeint!) Etablissement verweilen werde, möchte ich genauer wissen, was Frauen* und Männer* Toilette in diesem Fall bedeutet. Ich entscheide mich diesmal dafür, … Weiterlesen

Pride means Resistance – jetzt geht’s los!

Pride means Resistance – jetzt geht’s los!

Diesen Samstag ist es soweit. Die 19. Wiener Regenbogenparade zieht über den Ring. Laut offiziellem Statement wird hier „gemeinsam für eine diskriminierungsfreie Gesellschaft in Österreich und der ganzen Welt demonstriert“. Dennoch wurde die Parade in den letzten Jahren stets von einem kommerzialisierten schalem Beigeschmack begleitet. Die Männer*dominiertheit unter den Veranstalter_innen und auch die (symbolischen) Jägermeister-Trucks … Weiterlesen

Regenbogenflaggen hissen

Regenbogenflaggen hissen

Am Samstag ist die Regenbogenparade und ich freue mich schon sehr darauf! Erstens wird es eine tolle Feier, und zweitens gibt es auch heute noch einige Gründe, wieso es gilt, sich für LGBTIQA-Rechte einzusetzen. Meine ganz persönliche Auswahl findet ihr hier.

„Pride means Resistance“ – We need you!

„Pride means Resistance“ – We need you!

Die Vorbereitungen für den „Pride means Resistance“- Zug auf der Regenbogenparade 2014 laufen auf Hochtouren! Die Gruppen und Einzelpersonen des antirassistischen migrantischen queer feministischen Blocks // Pride means Resistance: ÖH Wien, hobitriqs* referat, sugarbox.at , fiber. werkstoff für feminismus und popkultur, Tuerkis Rosa Tippp Trans*SchwulenQueer-Beratung und -Treffpunkt, frauen*café, Perverse Migrantische Initiative (im Rahmen von Wienwoche … Weiterlesen