Tagged with Transgender

Jenseits von „Gut“ und „Böse“ – ein Kommentar zur (fehlenden) queerfeministischen Debattenkultur

Jenseits von „Gut“ und „Böse“ – ein Kommentar zur (fehlenden) queerfeministischen Debattenkultur

Vor einigen Tagen postete ich auf Facebook folgenden Status: ich bin frustriert. frustriert darüber, dass sich in feministischen kreisen statt diskussionskultur eine angriffskultur breit macht, die respekt vor dem gegenüber und eine auseinandersetzung mit inhaltlichen positionen durch projektionen und reflexhafte aggression ersetzt. ich bin frustriert und schockiert, dass eine feministin wie chimamanda ngozi adichie character … Weiterlesen

Die Banalität des Alltags bewältigen und das Leben genießen

Die Banalität des Alltags bewältigen und das Leben genießen

Ich könnte wieder einen Roman über die Toilettenfrage schreiben. Linke Türe, oder rechte Türe. Frauen* oder Männer*?! Ja. Entschuldigung, woher soll ICH das denn wissen?! Nachdem ich einige Stunden in dem wunderbaren (ernst gemeint!) Etablissement verweilen werde, möchte ich genauer wissen, was Frauen* und Männer* Toilette in diesem Fall bedeutet. Ich entscheide mich diesmal dafür, … Weiterlesen

For today I am a boy

For today I am a boy

Auf der Rückseite der neuesten Ausgabe der Xtra! las ich heute den Veranstaltungstitel „Angst und Diskriminierung“. Das ist eine Veranstaltung der Grünen bei der auch Ulrike einen Beitrag leistet. Aber gut, eigentlich wollte ich heute über Angst schreiben, und das auf der Mikroebene sozusagen. Da fällt mir gerade ein, ich habe mich vor nicht all … Weiterlesen